Schneevergnügen für Groß und Klein in Serfaus-Fiss-Ladis
Schneevergnügen für Groß und Klein in Serfaus-Fiss-Ladis

Schneevergnügen für Groß und Klein in Serfaus-Fiss-Ladis

Die Region Serfaus-Fiss-Ladis hat ein breites Angebot an Aktivitäten und Unterkünften für Familien mit Kindern. Ob Skischulen, Kinderkrippen oder Rodelbahnen, hier kommen Personen eines jeden Alters auf ihre Kosten.

Unterkünfte für Familien mit Kindern

In der Region Serfaus-Fiss-Ladis gibt es zahlreiche Unterkünfte, die sich auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern und Babys spezialisiert haben.

Diese Hotels und Unterkünfte bieten Betreuung und Aktivitäten für Kinder aller Altersgruppen, viele Hotels verfügen auch über beheizte Indoor-Schwimmbäder und Kinderclubs.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Familien wissen, dass sie hier in guten Händen sind. Das Hotelpersonal kennt die Bedürfnisse von Familien mit Kindern und ermöglichen den Eltern so einen entspannten Aufenthalt.

Kinderbetreuung an den Pisten

Wenn die Kinder nicht zu einem der zahlreichen Skikurse der Skischulen angemeldet sind, können sie in den Kinderkrippen und Kindergärten der Region betreut werden.

Die Murmli-Krippe in Serfaus behütet die Kleinsten im Sommer von null bis vier Jahren und im Winter von null bis fünf Jahren. Die Krippe liegt im Talbereich der beiden Bergbahnen Serfaus und bietet skibegeisterten Eltern im Winter eine Betreuung von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

In Fiss und in Ladis betreuen Bertas Kindergärten die Kleinsten ab einem Alter von drei Monaten. Hier erwartet die Kinder Spaß und Spiel mit Klettertürmen, altersgerechtem Spielzeug und Kinderkino. Und wenn die Zeit des Mittagsschlafes kommt, können die Kinder in den Schlafecken zur Ruhe kommen.

Winterwandern

An ruhigen, sonnigen Tagen empfiehlt es sich, die Rucksäcke mit ausreichend Proviant zu packen und die wunderschönen Winterwanderwege der Region zu entdecken.

Der Panorama Genussweg führt von Bergstation zu Bergstation und bietet eine wunderschöne Aussicht auf die 2.800 m hohen Berge des Hochplateaus. Für die von Serfaus nach Fiss und umgekehrt führende Strecke sollten etwa 1:30 Stunden eingeplant werden. Der Weg hält den Wanderern auch einige Überraschungen bereit. Nicht nur die urigen Hütten laden zum Einkehren ein, auch der Genuss-Pavillion und das Hängemattendorf versprechen ruhige Momente mit wunderschöner Aussicht.

Die Almpromenade ist ein 1,5 km langer Rundweg, welcher von der Kinderschneealm aus die Geschichte der Serfauser Skigeschichte erzählt. Der Weg führt um den Speicherteich herum und lädt am Ende zum Relaxen ein – in Heuschlitten, Strandkörben und ergonomischen Liegen.

Rodelbahnen

Ob tags oder nachts – die Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis hat auch etwas für Schlittenfans zu bieten.

Die Rodelbahn in Fiss führt auf über 3 km von Fiss nach Steinegg und ist tagsüber in Betrieb. Jeden Donnerstag kann von der Möseralm aus auf einer gut beleuchteten Wiese talabwärts gerodelt werden.

Die Rodelbahn Serfaus führt von Komperdell nach Serfaus und ist 4 km lang. Im Rahmen der Adventure Night ist sie mittwochs abends für Jung und Alt geöffnet.