Winterurlaub für Verliebte
Winterurlaub für Verliebte

Winterurlaub für Verliebte

Sicherlich gibt es kein romantischeres Panorama als eine weiße Winterlandschaft für Frischverliebte. Spaziergänge und Schlittenfahrten durch den Schnee, sportliche Aktivitäten zu zweit und ein gemeinsames Ausspannen am warmen Kamin im Appartement oder in einem der großartig ausgestatteten Wellness-Hotels, das alles verspricht die Urlaubsregion Serfaus-Fiss-Ladis.

Skifahren und Wohlfühlen

Was wäre Winter ohne Wintersport? Auch Verliebte werden die 212 km. Pisten der Tourismusregion Serfaus Fiss Ladis zu schätzen wissen. Denn nach dem Spaß im Schnee warten Pausen mit Wohlfühlcharakter: Die 19 Wohlfühlstationen im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis laden zum Sonnenbad und Relaxen zu zweit ein – ob auf ergonomischen Liegen, in Hängematten oder im Strandkorb!

Aber auch eines der vielen Bergrestaurants eignet sich zum Ausruhen und Kräftetanken – ob Süßes oder Saures, Liebe geht bekanntlich durch den Magen… Und die schönen Panoramahotels der Region laden zu romantischen Dinners zu zweit ein.

Romantische Kutschenfahrt durch den Schnee

Bei einer Kutschenfahrt durch den Schnee gibt es ausreichend Augenblicke zum Anschmiegen. Das Haflingergestüt des Reiterhofs Darrehof organisiert ab Serfaus romantische Kutschenfahrten durch den Schnee. Danach hat man Lust auf ein warmes Plätzchen in einer der zahlreichen Hütten der Region!

Sunset Dinner – das Abendessen der besonderen Art

Wer den Tag in Serfaus ganz besonders ausklingen lassen will, sollte an einem Sunset Dinner im Masner teilnehmen.

Ab 16.00 Uhr öffnet dienstags und donnerstags das Fine Dine Restaurant seine Türen, um seine Gäste mit besonderen kulinarischen Spezialitäten zu überraschen – und das bei einem spektakulären Sonnenuntergang über die Alpen. Für dieses Genusserlebnis ist allerdings eine Anmeldung erforderlich, welche telefonisch oder an den Kassen der Seilbahn Komperdell erfolgen kann.

Ein Plus dazu: Um 20.30 Uhr wird die Rückfahrt mit dem Masner Express organisiert – und es wird auch für den Transfer zurück zum Hotel gesorgt.

Die Gesundheit auf Hochtouren laufen lassen

Wellness wird auch auf der Sonnenterrasse Tirols nicht kleingeschrieben – denn schließlich befindet sich diese Region des hinteren Inntals auf Höhen von 1200 m bis 2800 m – allein der Aufenthalt in einer anderen Höhenlage tut Seele und Körper oft gut. Auf dieser Höhe lassen sich weder Allergene noch Smog aus der Großstadt erwarten!

Die zahlreichen Hotels der Ferienregion bieten Wellnessoasen der besonderen Art an – genießen Sie erst das Panorama der massiven Bergwelt des Tiroler Hochplateaus, um dann bei einer Massage oder in Whirlpool und der Sauna die Muskeln so richtig zu entspannen. Und da Wellness zu zweit mehr Spaß macht, darf auch ein gemeinsames Relaxen im Wellnessbereich des Hotels nicht fehlen!